top of page
Kastration: Pro & Kontra
Kastration: Pro & Kontra

Sa., 27. Apr.

|

Koldenbüttel

Kastration: Pro & Kontra

Auswirkung neurobiologisch, verhaltensbiologisch & körperlich bei beiden Geschlechtern

Zeit & Ort

27. Apr. 2024, 13:00 – 18:00

Koldenbüttel, Norddeich 5, 25840 Koldenbüttel, Deutschland

Gäste

Über die Veranstaltung

Landläufige Meinungen wann ein Hund kastriert werden sollte: 

  • Aggressives Verhalten an der Leine (Leinenaggression) 
  • Aufreiten, gerade bei Rüden, diese werden dann schnell als >>dominant<< bezeichnet 
  • Jagen 
  • Streuner 
  • Vor der ersten Läufigkeit um Gebärmutter- & Gesäugekrebs zu verhindern 
  • Verhinderung der Scheinträchtigkeit 
  • Prostatakrebs, Hodenkrebs verhindern 
  • Der Hund wird ruhiger Er hört besser, weil der Hund dann nicht so hormongesteuert ist 
  • Der Hund ist dann nicht mehr so dominant
  • etc.

Doch was ist an diesen Aussagen dran?

In unserem Seminar zur Kastration werden wir die Vor- und Nachteile einer Kastration erörtern. 
Wann ist eine Kastration wirklich sinnvoll?

Wir werden uns die Wirkungsweisen von Hormonen inbesondere des Sexualhormons ansehen und schauen welches Verhalten ist überhaupt Sexualhormon gesteuert und welches nicht.

Weiter werden wir uns die körperlichen Auswirkungen einer Kastration beim Rüden und Hündin ansehen. Besteht ein Zusammenhang zwischen Kastration, Wachstum, Ohrenentzündungen und sonstigen Erkrankung, etc.?

Folgende Frage werden wir genauer betrachten:

  • Wie wirkt sich die Kastration auf den hormonellen Stress aus? 
  • Wie wirkt sich die Kastration auf den Hormonhaushalt aus? 
  • Wie wirkt sich die Kastration auf den Körper aus? 
  • Was sagt das Tierschutzgesetz zur Kastration? 
  • Eure Fragen.

Kastration ist kein Ersatz für Erziehung

Tickets

  • Kastration: Pro & Kontra

    Auswirkung neurobiologisch, verhaltensbiologisch & körperlich Rabattcode:"SchnippSchnapp"

    39,50 €

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page